Home News Kitz aus Schacht gerettet

Kitz aus Schacht gerettet

Feuerwehrmann Ronny Splisteser holte das Kitz aus dem Loch. Foto: Claudia Marsal © Claudia Marsal

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag, den 12. September, in den frühen Morgenstunden. Zwar hatten die Anwohner das Klagen des jungen Rehs schon über einen längeren Zeitraum gehört, konnten aber nicht die Herkunft ausmachen. Ein Freund der Anwohner hatte schließlich am Widerhall erkannt, dass sich das Tier in einem Schacht befinden musste. Auf dem Nachgrundstück wurde man dann fündig. Das Kitz war in einen nur halbherzig abgedeckten leeren Wasserschacht gefallen. Hier bemerkten die Tierretter auch die dazu gehörige Ricke, die die ganze Zeit am Ort des Geschehens „wahnsinnig vor Angst hin und her lief“, wie der „Nordkurier“ berichtet. Die hinzugerufene Feuerwehr wurde verständigt und befreite das Kitz aus seiner Falle.
BS
Quelle: www.jagderleben.de