Home News Keine Waffensteuerfür Bayern

Keine Waffensteuerfür Bayern

am
Freitag, 09.03.2012 - 12:57
2. Bürgermeister von Nürnberg Hörst Förther (2.v.l.) zusammen mit Innenminister Herrmann (3.v.r.) bei der Eröffnung. Foto: DIT © DIT

An diesem Wochenende findet in den Messehallen Nürnberg die 39. Ausgabe der IWA & OutdoorClassics statt. Der Bayerische Staatsminister des Innern, Joachim Herrmann (CSU), hielt die Eröffnungsrede mit den Worten: „In Bayern sind wir natürlich sehr stolz, dass wir so viele engagierte Jäger haben.“ Auch kam das zurzeit heiß diskutierte Thema „Waffenbesitzsteuer“ zur Sprache. Herrmann versicherte seinen Hörern, „dass wir in Bayern so etwas nicht anstreben.“ Wohl aber sei das „Mammut-Projekt zentrales Waffenregister ein Fortschritt für alle, die an legalem Waffenbesitz interessiert sind“.
Von Freitag, dem 9. März, bis Montag, dem 12. März, zeigen 1.204 Aussteller in sieben Messehallen auf 74.000 Quadratmetern Produktneuheiten aus dem Jagd- und Sportwaffen-Bereich sowie für den klassischen Outdoor-Bedarf. Die Fachmesse gilt als „Weltleitmesse“ für diese Themenschwerpunkte. BS