+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 982 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 15.4.2021) +++
Home News Jagdwaffen gestohlen: Diebe brechen Waffenschrank auf

Jagdwaffen gestohlen: Diebe brechen Waffenschrank auf

Kathrin-Fuehres © Kathrin Führes
Kathrin Führes
am
Donnerstag, 11.03.2021 - 11:42
Waffenschrank-Diebstahl © RioPatuca Images - stock.adobe.com
Die Einbrecher nutzten es aus, dass der Jäger über das Wochenende nicht daheim war (Symbolbild).

Zwischen Freitag und Dienstag haben bislang unbekannte Täter mehrere Jagdwaffen in Mücka (Landkreis Görlitz/ Sachsen) gestohlen. Wie die Polizei berichtet, haben die Täter einen Waffenschrank gewaltsam geöffnet und drei Waffen gestohlen. Dabei soll es sich um ein nicht näher definiertes "Jagdgewehr", eine Kleinkaliberwaffe sowie um ein Flobert-Gewehr handeln. Insgesamt beläuft sich der Wert der Waffen auf rund 3.000 Euro.

Munition wurde nicht gestohlen. Genauere Informationen zu den Modellen konnte die Polizei noch nicht mitteilen. Aus ermittlungstaktischen Gründen will die Polizei sich derzeit nicht zur Sicherheitsstufe sowie zum gewaltsamen Öffnen des Waffenschranks äußern. Bei dem Einbruch hätten die Täter das Haus verwüstet. Ob noch andere Dinge gestohlen wurden, sei derzeit unklar.


Kommentieren Sie