Home News Jagdunfall: Gutsbesitzer tot

Jagdunfall: Gutsbesitzer tot

Der Besitzer des Guts Hesterberg, Detlef H. (61), ist offenbar bei einem Jagdunfall ums Leben gekommen. Der 1999 gegründete Gutshof bei Lichtenberg, einem Ortsteil von Neuruppin, ist auf die Produktion von hochwertigem Gourmetfleisch spezialisiert (Foto: Ausriss aus der Homepage des Betriebs).
H. hatte wohl auf einen Fuchs geschossen und wollte dann nachsehen, ob er liegt. Auf dem Weg zum Anschuss muss er auf Glatteis ausgerutscht sein. Jedenfalls löste sich ein Schuss aus seinem Gewehr und traf H. in den Kopf. So rekonstruierten es die Ermittlungsbehörden, die von einem Unfall ausgehen. Ein Angestellter des Guts hatte seinen Chef tot in einer gefrorenen Pfütze liegend gefunden. RJE