+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 3.231 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 25.1.2022) +++
Home News Jagdhund gestohlen: Drahthaar-Mischling aus Zwinger entwendet

Jagdhund gestohlen: Drahthaar-Mischling aus Zwinger entwendet

Kathrin Führes © Kathrin Führes
Kathrin Führes
am
Mittwoch, 12.01.2022 - 10:27
Blaulicht-auf-Polizeiauto © pattilabelle - stock.adobe.com
Die Polizei sucht nun nach den Tätern.

Unbekannte Täter haben in Rheine-Elte (Nordrhein-Westfalen) einen Jagdhund aus einem Zwinger entwendet. Wie die Polizei Steinfurt berichtet, wurde der Hund in der Nacht von Silvester auf Neujahr gestohlen. Die Besitzer hätten gegen 9 Uhr morgens den Verlust des Rüdens „Aaron“ bemerkt.

Vermisster-Jagdhund © Polizei Steinfurt

Mit dem Foto sucht die Polizei nach dem vermissten Jagdhund.

Polizei bittet um Hinweise

Da der Zwinger nur von Außen zu öffnen ist, wird nicht davon ausgegangen, dass der Hund nicht selbstständig die Tür geöffnet hat. Bie dem vermissten Hund handelt es sich um einen drei Jahre alten Deutsch-Drahthaar-Magyar-Viszla-Mischling. Hinweise zum Diebstahl oder zum Verbleib des Rüden nimmt die Polizei Rheine unter der Telefonnummer 05971-9384215 entgegen.


Kommentieren Sie