+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 761 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 3.3.2021) +++
Home News Mit Jagdhorn Einbrecher vertrieben

Mit Jagdhorn Einbrecher vertrieben

Eva Grun mit Drahthaar. © Laura Grun
Eva Grun
am
Donnerstag, 21.01.2021 - 17:05
Jagdhorn-Baum © Eva Grun
Ein Jäger vetrieb mithilfe seines Jagdhorns einen Einbrecher.

Eine bislang unbekannte Person hat am Mittwoch gegen 2.30 Uhr versucht in ein bekanntes Fachgeschäft für Heimtierbedarf in Wissen (Rheinland-Pfalz) einzubrechen. Laut Polizei wurde der Täter bei dem Versuch die Türe auszuhebeln jedoch von einem Anwohner bemerkt. Dieser konnte den Einbrecher vertreiben, indem er in sein Jagdhorn blies.

Der Jäger informierte daraufhin die Polizei. Als die Beamten vor Ort waren, konnte keine Person mehr angetroffen werden. „Aufgrund der Dunkelheit konnte keine Personenbeschreibung abgegeben werden“, so die Polizei weiter. Unter der Telefonnummer 02741-926-0 nimmt die Kriminalinspektion Betzdorf Hinweise zu verdächtigen Personen und/ oder Fahrzeugen entgegen.


Kommentieren Sie