Home News Jägerschaft überzeugt Kirche

Jägerschaft überzeugt Kirche

Der Speyerer Dom: Jetzt wieder ein Ort für Hubertusmessen. Foto: Ralf Meilen/pixelio.de © Ralf Meilen/pixelio.de

Vergangenes Jahr beklagte die Jägerschaft in einer Pressemitteilung die Entscheidung des Domkapitels, keine Hubertusmessen mehr abhalten zu wollen (wir berichteten). Die Kirche beugte sich dem Druck ideologisch motivierter Jagdgegner. Der LJV startete daraufhin einen Protest-Aufruf, der sich an den Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann richtete. Zahlreiche Schreiben seien eingegangen, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung.
Im Januar fand dann ein Treffen zwischen der LJV-Spitze und dem Domdekan Dr. Christoph M. Kohl statt. Das Ergebnis des Gesprächs wurde jetzt bekannt gegeben: Ab sofort sollen wieder regelmäßig Hubertusmessen im Speyerer Dom stattfinden. Es sei vor allem auch der Verdienst der Jägerinnen und Jäger gewesen, die den LJV bei seinem Anliegen unterstützt haben. Verbands-Präsident Kurt Alexander Michael dazu: "Es tut gut, auch auf diese Weise zu spüren, dass die Jägerschaft hinter unseren Zielen und Bemühungen steht."
BS