+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 1.652 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 26.7.2021) +++
Home News Jägerprüfung: Prüfungen Anfang Februar finden nicht statt

Jägerprüfung: Prüfungen Anfang Februar finden nicht statt

Der erste Prüfungstermin der Jägerprüfung in Bayern wird verschoben. © Kathrin Führes
Der erste Prüfungstermin der Jägerprüfung in Bayern wird verschoben.

Der Termin für die Jägerprüfung im ersten Quartal 2021 in Bayern wird verschoben. Wie aus einem Schreiben, welches der Redaktion vorliegt, hervorgeht, soll die Prüfung nicht wie geplant Anfang Februar stattfinden. "Durch den verlängerten Lockdown bis Mitte Februar aber auch vor dem Hintergrund der neu aufgetretenen Mutationen des Sars-CoV-2-Virus ist dieser Schritt zum Schutz der Gesundheit aller Beteiligten und um einer weiteren Ausbreitung des Sars-CoV-2-Virus entgegen zu wirken unumgänglich", begründet das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landshut diesen Schritt.

Nächster regulärer Prüfungstermin wäre im Mai

Die schriftliche Prüfung hätte am 2. Februar stattfinden sollen, die mündliche Prüfung in der Kalenderwoche 7 und 8, der praktische Teil in Kalenderwoche 10 und 11. Bereits im vergangenen Jahr wurde der zweite Prüfungstermin (2/ 2020) aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.

Der regulär nächste Termin für die schriftliche Jägerprüfung wäre der 4. Mai 2021. Ob es davor einen Nachholtermin für den nun abgesagten Februartermin gibt, ist noch unklar. 


Kommentieren Sie