Home News Jägerchor begeistert sein Publikum

Jägerchor begeistert sein Publikum

Der Kärntner Jägerchor beim Auftritt im Arkadenhof des Wiener Rathauses. Foto: Walter Kulterer © Walter Kulterer

Der Chor der Kärntner Jägerschaft unter Obmann MR Dr. Franz Ferstner und Chorleiter Ing. Horst Moser erhielt die ehrenvolle Einladung für den Auftritt am 2. Juli. Wiens Landesjägermeister KR Günther Sallaberger konnte weit über 1000 Besucher, mehrere Politikerpersönlichkeiten, hohe Behördenvertreter, sowie die Landesjägermeister von Niederösterreich, DI Josef Pröll, DI Peter Prieler (Burgenland) und DI Dr. Ferdinand Gorton (Kärnten), begrüßen. Er bemerkte, dass auch in der Großstadt Wien Jagdmusik und Jägerlieder gerne gehört werden. Dann präsentierten neun Jagdhornbläsergruppen (mit Fürst-Pless- und Parforce-Hörnern) aus Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Burgenland und der Steiermark alle wettbewerbserfahren einen Querschnitt der Jagdmusik.
Im zweiten Teil begeisterte der Chor der Kärntner Jägerschaft mit zahlreichen Jägerliedern, wofür er großen Beifall erntete. Den Zugabe-Rufen aus dem Publikum kamen die Sänger gerne nach. In einem Schlusswort dankte Niederösterreichs LJM DI Pröll allen Jagdhornbläsern und Sängern für ihren Auftritt und für ihren Einsatz im Dienste der Jagdverbände und des jagdlichen Brauchtums. Zur Erinnerung überreichte der Obmann des Jägerchors, Dr. Ferstner, an einige Perönlichkeiten Erinnerungsgegeschenke. Die Organisation und Programmgestaltung dieses Abends lag in bewährten Händen von Landeshornmeister Hans Hayden.
Nach der Veranstaltung erfreute der Jägerchor im Arkadenhof die Gäste noch mit zahlreichen Jagd- und Kärntnerliedern aus seinem reichen Repertoire, dabei fanden die vom Chor mitgebrachten CDs reißenden Absatz!
Walter Kulterer