Home News Jäger mit Wirklichkeits-Problem?

Jäger mit Wirklichkeits-Problem?

Helmut Dammann-Tamke: "Wir werden kämpfen, auch für NRW." Foto: BS © BS
Horst Schörshusen: "Jäger dürfen ihre Augen nicht verschließen." Foto: BS © BS

Horst Schörshusen: "Jäger dürfen ihre Augen nicht verschließen." Foto: BS

Nach den üblichen Grußworten legte Dammann-Tamke los. Zunächst sagte er, dass die eingereichte Normenkontrollklage gegen die neue Jagdzeitenverordnung (wir berichteten hier) erst der Anfang einer festen Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Verbänden sei. Geschlossenheit und breiter, länderübergreifender Protest lautete die Ansage. Denn mit Blick auf die rot-grün-regierten Nachbarn in NRW befürchtet der LJN-Chef, dass auch in Niedersachsen ähnliche Gefahren eines neuen Jagdgesetzes drohen. Deshalb versprach er tatkräftige Unterstützung: „Wenn der LJV NRW uns ruft, werden wir kommen.“ Man lasse sich die Angriffe auf das System der flächendeckenden Bejagung nicht bieten. Die Grünen versuchen nichts weniger, als Freiheit und Eigentum abzuschaffen. Dammann-Tamke: „Der LJN ist bereit mit allen demokratischen Mitteln zu kämpfen.“
Horst Schörshusen, Staatssekretär des Landwirtschaftsministeriums, ließen Aussagen wie diese aber offenbar ziemlich kalt. Der eingereichten Klage sehen er und Minister Christian Meyer gelassen entgegen. Der Politiker ist der Meinung, dass man mit der neuen Jagdzeitenverordnung einen Kompromiss gefunden hätte, mit dem alle Leben könnten.
Nachdenklich machte besonders die Aussage, dass die Angler- und Jagdverbände „ein Problem mit der gesellschaftlichen Wirklichkeit haben.“ Man dürfe vor dem ständigen Wandel der Natur nicht die Augen verschließen. Natürlich wisse man, dass die Jagd zum Naturschutz gehöre, schließlich würde es sonst bald keinen Wald mehr geben. Klingt wieder ein Mal nach einer Degradierung der Jagd zur Schädlingsbekämpfung.


Zur Messe: Die Pferd und Jagd läuft noch bis zum 7. Dezember. Geöffnet sind die Messehallen von 10 bis 18.00 Uhr. Mit rund 800 Ausstellern aus 20 Nationen ist sie die größte Europas in den Bereichen Reiten, Jagen, Angeln. Die dlv-Jagdmedien sind in Halle 22 Stand A20 und 23 Stand D46 für Sie vor Ort. Natürlich findet auch dieses Jahr wieder der Jägerinnen-Stammtisch täglich ab 16.00 Uhr statt.
BS


Pferd und Jagd 2014

Auf der Messe geht die `So jagen Wir!`-Umfrage in die dritte Runde. Lieblingskaliber angeben und mit ein wenig Glück Preise abstauben. Foto: BS

Auf der Messe geht die `So jagen Wir!`-Umfrage in die dritte Runde. Lieblingskaliber angeben und mit ein wenig Glück Preise abstauben. Foto: BS

Ein kühles Blondes bei der Eröffnungsrunde an unserem Stand: Dr. Stefan Sandmeier (dlv Marketing-Vertriebsleiter), Staatssekretär Hort Schörshusen, Hans-Heinrich Ehlen (ZJEN), LJN-Geschäftsführer Dirk Schulte-Frohlinde und LJN-Präsident Helmut Dammann-Ta

Ein kühles Blondes bei der Eröffnungsrunde an unserem Stand: Dr. Stefan Sandmeier (dlv Marketing-Vertriebsleiter), Staatssekretär Hort Schörshusen, Hans-Heinrich Ehlen (ZJEN), LJN-Geschäftsführer Dirk Schulte-Frohlinde und LJN-Präsident Helmut Dammann-Ta

Unsere Graveurin Stefanie beim verzieren eines Messer. Foto: BS

Unsere Graveurin Stefanie beim verzieren eines Messer. Foto: BS

Messer-Schärfer: `Wer zu dumm für mein Werkzeug ist, soll sich erschießen!` Foto: BS

Messer-Schärfer: `Wer zu dumm für mein Werkzeug ist, soll sich erschießen!` Foto: BS

Anstellen am Schießkino... Foto: BS

Anstellen am Schießkino... Foto: BS

... und üben für den Ernstfall. Foto: BS

... und üben für den Ernstfall. Foto: BS

Dem ist Nichts hinzuzufügen. Foto: BS

Dem ist Nichts hinzuzufügen. Foto: BS

Sie dürfen nicht fehlen: Jagdhornbläserinnen und -bläser sorgen für musikalische Untermalung. Foto: BS

Sie dürfen nicht fehlen: Jagdhornbläserinnen und -bläser sorgen für musikalische Untermalung. Foto: BS

Vizepräsident Landessportfischerverband Niedersachsen, Heinz Pyka: `Die Pferd und Jagd ist die Messe der nutzenden Naturschützer.` Foto: BS

Vizepräsident Landessportfischerverband Niedersachsen, Heinz Pyka: `Die Pferd und Jagd ist die Messe der nutzenden Naturschützer.` Foto: BS