Home News Jäger verhindert Bagger-Diebstahl

Jäger verhindert Bagger-Diebstahl

Diesen Radlader wollten die Diebe stehlen, bevor ein Jäger sie bemerkte.


Ein Jäger hat bei Kall (Landkreis Euskirchen, Nordrhein-Westfalen) einen Bagger-Diebstahl verhindert. Der Waidmann war laut einer Polizeimitteilung am Montag den 6. November gegen 21 Uhr mit einer Wärmebildkamera im Revier unterwegs. Dabei hatte er einen Mann entdeckt, der sich hinter einem Gebüsch versteckt hielt. Im gleichen Moment näherten sich zwei weitere Männer in einem großen LKW der Stelle. Zusammen stahlen die Drei einen, am Feld geparkten Radlader und luden ihn auf den Transporter.

Auf diesen LKW war der Bagger verladen worden. © Polizei Euskirchen

Auf diesen LKW war der Bagger verladen worden.

Alle drei konnten geschnappt werden

Der Jäger verständigte die Polizei. Einer der Männer bemerkte, dass sie beobachtet wurden und versuchte zu fliehen, wurde aber später festgenommen. Die beiden anderen Männer flohen mit dem LKW wurden aber ebenfalls gestellt. Der Radlader wurde an den Besitzer zurückgegeben. PM



Redaktion jagderleben Tagesaktuell, multimedial, fachlich kompetent – jagderleben.de versorgt täglich Jägerinnen und Jäger im deutschsprachigen Raum mit Neuigkeiten rund um die Themen Jagd und Natur.
Thumbnail