+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 185 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 27.11.2020) +++
Home News Jäger renovieren Walderlebnispfad dank eigener Mitgliedsbeiträge

Jäger renovieren Walderlebnispfad dank eigener Mitgliedsbeiträge

Redaktion jagderleben
am
Sonntag, 21.06.2020 - 16:18
Waldlehrpfad © Kreisjägerschaft Rendsburg-West
Zahlreiche Helfer packten bei der Aktion mit an.

Anfang Juni kamen 32 tatkräftige Helfer aus sechs Hegegemeinschaften der Kreisjägerschaft Rendsburg-West zusammen. Das Ziel der Jäger war es, den Walderlebnispfad am Boxberg im Naturpark Aukrug (Schleswig-Holstein) wieder instand zu setzen. Der Lehrpfad wurde seinerzeit mit Genehmigung des Kreises und Zustimmung der Schleswig-Holsteinischen Landesforsten angelegt und befindet sich überwiegend auf dem Grund der Strohbach-Stiftung. Im Gespräch mit der Redaktion erzählt Hans Popp, Vorsitzender der Kreisjägerschaft, dass der Rundweg von den Waldbesuchern gut angenommen wird. Auch Spaziergänger mit Kinderwagen können den Weg angenehm zurücklegen. Das Projekt werde, laut Popp, durch Fördergelder vom Land und durch Mitgliedsbeiträge der Jägerschaft unterstützt.

Wildschweine-Holz © Kreisjägerschaft Rendsburg-West

Einer der Helfer schnitzte eine Rotte Wildschweine aus Holz.

Neue Attraktionen

Seit diesem Jahr schmückt eine aus Holz geschnitzte Überläuferrotte den Pfad. Ebenso wurde die Station „Kronenblick“ mit vier neuen Holzliegen aufgewertet. Nun kann man seinen Blick entspannt in die 20 Meter hohen Kronen von Fichte, Kiefer und Birke schweifen lassen. Daneben wurden die bestehenden Stationen geputzt sowie der Wegrand freigeschnitten.

25 Jahre Waldlehrpfad

Zahlreiche Helfer der Kreisjägerschaft renovierten den Waldlehrpfad am Boxberg.

In diese Jahr feiert der Walderlebnispfad sein 25-jähriges Bestehen. Da aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie bislang keine größeren Veranstaltungen stattfinden können, hat sich die Kreisjägerschaft etwas einfallen lassen – eine Rallye. Vor Ort liegen ein Fragebögen aus, die man während dem Rundgang ausfüllen muss. Unter allen Teilnehmern werden dann zahlreiche Preise wie beispielsweise Wildbret oder Kindermalbücher verlost.


Kommentieren Sie