Home News Vom Jäger zum Meister

Vom Jäger zum Meister

Grünrock auf Abfahrt mit Schuss. Foto: Jäger Ski WM © Jäger Ski WM

Vom 29. März bis zum 1. April 2012 findet in Schruns/Tschagguns im Montafon (Österreich) die zweite Jäger Ski Weltmeisterschaft statt. Bei dem Wettbewerb müssen die Jäger zwei Disziplinen bewältigen. Dabei fahren sie einen leichten Riesentorlauf mit zwei Durchgängen und müssen auf halber Strecke jeweils zwei Schüsse abgeben. Wer in den beiden Läufen die geringste Zeitdifferenz herausfährt und die meisten Ringe erzielt, darf sich am ende des Tages Jäger-Skiweltmeisterin beziehungsweise Jäger-Skiweltmeister nennen. Auf die Bestplatzierten warten neben zwei neuen Blaser R8 diverse Abschüsse (zum Beispiel Gams, Hirsch, Rehbock, oder Murmeltier). Im letzten Jahr nahmen an dem Spektakel insgesamt 122 Teilnehmer aus fünf Nationen teil. Heuer kann man sich noch bis zum 26. März anmelden. Auch Nichtjäger können in diesem Jahr wieder in einer eigenen Klasse teilnehmen. Nähere Infos unter www.jaeger-ski-wm.com. PM/BS