+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 3.896 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 19.5.2022) +++
Home News Jäger macht mysteriösen Fund im Revier: Polizei ermittelt

Jäger macht mysteriösen Fund im Revier: Polizei ermittelt

Kathrin Führes © Kathrin Führes
Kathrin Führes
am
Donnerstag, 07.04.2022 - 11:31
Graben-Wiese © Edda Dupree - stock.adobe.com
In dem Graben wurden zahlreiche Postsendungen gefunden (Symbolbild).

Am vergangenen Wochenende hat ein Jäger in Zeven (Niedersachsen) einen ungewöhnlichen Fund in seinem Revier gemacht. Wie die Polizeiinspektion Rotenburg berichtet, habe der Waidmann zahlreiche Postsendungen gefunden. Darunter hätten sich neben Zeitungen, Katalogen und Werbung auch Briefe befunden.

Strafverfahren eingeleitet

Die Postsendungen wurden offensichtlich in dem Graben entsorgt. Gemeinsam mit der Polizei wurden die Sendungen von der Post geborgen und in Säcken gesichert. Unweit vom Fundort wurden dann noch weitere entsorgte Briefe entdeckt. Die Zevener Polizei leitete in diesem Fall ein Strafverfahren wegen der Verletzung des Postgeheimnisses ein.


Kommentieren Sie