Home News Jäger kommt mit Auto von Weg ab und überschlägt sich

Jäger kommt mit Auto von Weg ab und überschlägt sich

Unfall-Fahrzeug © Feuerwehr Schleusingen
Der Fahrer war vom Weg abgekommen und das Fahrzeug hatte sich überschlagen.

Ein Jäger verunfallte in Thüringen bei einer Fahrt im Revier. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt gab, war der 75-Jährige mit seinem Pkw auf einem leicht abschüssigen Forstweg in der Nähe von Suhl unterwegs gewesen. Beim Bremsen kam sein Fahrzeug ins Schleudern, rutschte in einen Graben und überschlug sich.

Laut einer Pressesprecherin der Polizei beobachtete ein Zeuge das Geschehen und setzte einen Notruf ab. Die Feuerwehr Schleusingen berichtet auf ihrer Facebookseite, der Fahrer sei in seinem Pkw eingeklemmt gewesen. Die Rettungskräfte trennten die Seitenscheiben heraus und befreiten den Waidmann. Nach Angaben der Polizei wurde der Verletzte per Rettungswagen abtransportiert. Ein zunächst angeforderter Rettungshubschrauber wurde nicht benötigt. PM/ SBA


Sascha Bahlinger
ist seit 2017 bei den dlv- Jagdmedien tätig. Den Jagdschein hat er während des Studiums der Forstwissenschaft 2014 erworben.
Thumbnail