+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 3.896 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 19.5.2022) +++
Home News Jäger findet in Müllsäcke eingewickelten toten Dackel

Jäger findet in Müllsäcke eingewickelten toten Dackel

Dackel-schwarz-weiss © kisscsanad - stock.adobe.com
Der Dackel wurde eingewickelt in gelben Säcken gefunden (Symbolbild).

In Giesen (Niedersachsen) hat ein Jäger bei einer Revierkontrolle einen toten Hund entdeckt. Wie die Polizeiinspektion Hildesheim berichtet, habe der Waidmann den Dackel eingewickelt in zwei gelben Säcken entdeckt. Es würde sich vermutlich um einen jüngeren Rüden mit schwarzbrauner Färbung handeln. Bei dem Hund wurde kein Chip gefunden. Der Tier sei an einer Streuobstwiese zwischen Giesen und Emmerke abgelegt worden.

Polizei bittet um Hinweise

Da ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz nicht ausgeschlossen werden kann, hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise zu dem Eigentümer des Tieres machen kann, oder aber verdächtige Feststellungen an besagter Streuobstwiese gemacht hat, wird gebeten sich beim Polizeikommissariat Sarstedt unter der Telefonnummer 05066-9850 zu melden.


Kommentieren Sie