Home News Jäger fand Vogelfangnetz

Jäger fand Vogelfangnetz

Einer der verendeten Singvögel. Foto: Polizei © Polizei

Eine unschöne Entdeckung machte ein Jäger am Samstag, den 12. Mai 2012, in seinem Jagdrevier bei Hooksiel. Er fand bei einem Reviergang ein Fangnetz in der Größe von 15 Meter Breite und drei Meter Höhe. In dem Netz befanden sich 30 verendete und teilweise schon skelettierte Vögel. Ein noch lebender Vogel konnte befreit werden.
Erste Ermittlungen ergaben, dass das Netz wohl behördlich genehmigt war und einer Universität zu Forschungszwecken diente, teilte die Polizei mit. Ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz wurde eingeleitet. Ob die behördlichen Auflagen für das Aufstellen und Betreiben eines solchen Netzes eingehalten wurden oder vielleicht doch Unberechtigte das Netz aufstellten, werde derzeit geprüft.
BS