Home News Jäger erhalten Unterstützung

Jäger erhalten Unterstützung

SPD-Landtagsabgeordneter René Schneider (2.v.l.) verpsrach den Jägern seine Unterstützung. Foto: KJS Wesel © KJS Wesel

Bei einem Treffen Ende Juli verschaffte sich der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider ein Bild über die vielseitige Arbeit der Jäger. Hegeringleiter Marcell Schüren führte den Abgeordneten über den Schießstand in Vluynbusch (Kr. Wesel) und erläuterte in einem lockeren, konstruktiven Gespräch einige Natur- und Artenschutz relevante Projekte der Jägerschaft. Neben der Anlage zahlreicher Biotope, sorgen die rund 2.700 Jäger im Kreis für ein artgerechtes Gleichgewicht unter den verschieden Tierarten.
Anreiz für den Besuch Schneiders war die geplante Jagdgesetz-Novellierung. Da er kein "Mann vom Fach" sei, wolle er sich vor Ort nach den Interessen und Aktivitäten der Jäger erkundigen. Abschließend versprach er, dass er mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln die Belange der Jäger vertreten werde, da sie ehrenamtlich "viel für den Erhalt der Umwelt beitragen". Um sich besser in die Diskussion um die Gesetzes-Novelle einbringen zu können, sollen weitere Treffen stattfinden, wie Markus Ermen-Zielonka, Schatzmeister des Hegerings, gegenüber der Redaktion mitteilte.
BS