+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 1.310 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 13.6.2021) +++
Home News Jäger entdeckt auf Feld driftenden Pkw: Fahrer flieht folgenreich

Jäger entdeckt auf Feld driftenden Pkw: Fahrer flieht folgenreich

Eva Grun mit Drahthaar. © Laura Grun
Eva Grun
am
Sonntag, 07.03.2021 - 15:00
Polizeiauto-Unfall © OFC Pictures - stock.adobe.com
Bei seiner Flucht verursachte der unbekannte Mann einen Verkehrsunfall.

Ein Jäger hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag des vergangenen Wochenendes einen Autofahrer beobachtet, der auf einem Feld bei Hohenölsen (Landkreis Greiz, Thüringen) erhebliche Schäden durch mehrmaliges „driften“ anrichtete. Der Waidmann informierte daher umgehend die zuständige Polizei, wollte den Mercedesfahrer zwischenzeitlich aber selbst stoppen. Wie die Polizei mitteilte, „raste der Mercedes auf selbigen zu und umkreiste ihn im Drift“. Anschließend ergriff der unbekannte Fahrer die Flucht.

Der Fahrer entfernte sich vom Unfallort

Im späteren Fluchtverlauf verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über den Mercedes und fuhr in den Straßengraben. An der C-Klasse entstand ein Totalschaden. Gegenüber den Beamten gaben Zeugen an, dass sie einen jungen Mann mit stark blutenden Verletzungen am Unfallort gesehen hätten. Da sich dieser widerrechtlich vom Unfallort entfernte, riefen die Beamten einen Polizeihubschrauber hinzu. Allerdings ohne Erfolg.

Die Polizeiinspektion Greiz ermittelt nun wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs sowie unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Das Fahrzeug, welches auf eine Autovermietung zugelassen ist, wurde beschlagnahmt.


Kommentieren Sie