Home News Illegaler Wildtier-Schlachthof entdeckt

Illegaler Wildtier-Schlachthof entdeckt

Ein thailändischer Polizist präsentiert die beschlagnahmte "Beute". Foto: dpa © dpa

Polizisten haben in der thailändischen Hauptstadt Bangkok einen illegalen Wildtier-Schlachthof entdeckt. Die Ordnungshüter fanden Überreste von Elefanten, Tigern, Löwen, Zebras und Krokodilen.
Aufmerksam auf die Schlachterei wurden die Beamten, indem sie einem Mann mit blutverschmierten Händen in ein Haus folgten. Dort waren weitere Männer gerade dabei, einen ausgewachsenen Tiger zu zerlegen. Die Behörden vermuten, dass ein bestimmtes Restaurant das Fleisch verschiedener Exoten in Auftrag gegeben hat. Wie auf dem Bild zu erkennen ist, werden teilweise die Häupter und Decken zu Präparaten weiterverarbeitet. Die Polizisten, die einer Spezialeinheit für Umweltkriminalität angehören, verhafteten sieben Männer. Der Restaurant-Besitzer soll Berichten zufolge auf der Flucht sein. BS