Home News Hoher Leistungsstand

Hoher Leistungsstand

Erfolgreicher Erstlingsführer Günter Haslinger (l.) mit seiner „Schnepfenjägers Fee“. Foto: H. Hauschnik © H. Hauschnik

Den "Holland-Pokal" für die beste Wasserarbeit erhielt "Eika vom alten Rennplatz" (190 Punkte) geführt von Uwe Breiderhoff. Im Feld bestach das deutsch-österreichische Suchengespann "Schnepfenjägers Fee" (196 Punkte) mit Günter Haslinger. In der Gesamtwertung ging die Hündin als Suchensieger hervor und unterstrich ihre hervorragenden Leistungen zudem mit dem Armbruster-Halteabzeichen mit Gehorsam an zehn Hasen. Werner Baumeister erhielt dafür den Wanderpreis als Züchter der erfolgreichsten Hündin.
Insgesamt zeigte sich ein hoher Leistungsstandard bei den vorgestellten Pudelpointern. Acht Hunde von 18 geprüften bestanden die HZP mit 180 Punkten oder mehr. Auf der Zuchtschau wurde die Rasse einem zahlreichen Publikum präsentiert. Dank zahlreicher Revierinhaber und bester Organisation durch das Team um Werner Rohe konnte diese Prüfung mit durchweg idealen Bedingungen stattfinden. Die nächste Edgar Heyne-HZP findet 2012 in Wettin statt. PM