Home News Hohe Jagd begeistert Jäger und Jagdinteressierte

Hohe Jagd begeistert Jäger und Jagdinteressierte

Kaniber mit Tshirt © Martin Weber

Seit Donnerstag lockt die Hohe Jagd wieder Jäger und Jagdbegeisterte ins malerische Salzburg. Schon am Eröffnungstag konnte die zweitgrößte Jagdmesse Europas mit 630 Ausstellerin einen neuen Rekord verzeichnen. Besucher können sich auf der Messe über vielfältige Informationen rund um die Jagd und Fischerei informieren.

Michaela Kaniber mit Martin Weber © Manja Mohrinski

Das neue Bergjagd Magazin ist auch auf der Hohen Jagd zu erwerben.

Michaela Kaniber zeigt sich begeistert vom Jägerinnen-Stammtisch

Nach ihrem Besuch des Jägerinnen-Stammtisch auf der Internationalen Jagd und Fischerei Tage in Grünau, lies es sich Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber nicht nehmen, auch in Salzburg den dlv Jagdmedien zum Stammtisch einen Besuch abzustatten. "Ich finde es toll, dass sich Jägerinnen engagieren und bin immer wieder gern zu Gast beim Jägerinnen-Stammtisch", so die Ministerin. 

Mit dem Jägerinnen-Stammtisch haben sich es die dlv Jagdmedien zum Ziel gesetzt, auf Veranstaltungen einen festen Treffpunkt für Jägerinnen zu schaffen. "Auf den Messen gibt es unzählige Angebote für Männer, doch die Frauen schauten lange Zeit in die Röhre. Wir freuen uns, dass das Angebot von den Damen so dankend angenommen wird", so Manja Mohrinski, eine der Initiatoren des Jägerinnen-Stammtisch. 

Der Jägerinnen-Stammtisch findet täglich um 14 Uhr in Halle 2, Stand 406 statt.

Neue Bergjagd erhältlich

Passend zur Hohen Jagd in Salzburg ist auch die neue Ausgabe der Bergjagd erschienen. Geschichten und Wissenswertes rund um das Waidwerk in den Alpen wartet auch in dieser Ausgabe wieder auf die Leser. Zusätzlich gibt es einen Birkhahnabschuss zu gewinnen. 


Kathrin Führes geboren in Lingen, Jagdschein seit 2014, hat nach dem Abitur Forstwissenschaft an der TU München studiert und ist nun seit 2015 bei der PIRSCH.
Thumbnail