+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 2.457 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 22.10.2021) +++
Home News Hochsitz beschädigt: Täter Trio flüchtet mit SUV

Hochsitz beschädigt: Täter-Trio flüchtet mit SUV

Leonie-Engels © Leonie-Engels
Leonie Engels
am
Dienstag, 05.10.2021 - 11:44
SUV-grau © ©Andrey Snegirev - stock.adobe.com
Der graue SUV der unbekannten Vandalen diente als Fluchtauto. (Symbolbild)

Am vergangenen Sonntagnachmittag konnten Zeugen gegen 17.00 Uhr drei junge Männer dabei beobachten, wie diese einen Hochsitz in der Feldmark in der Verlängerung des „Roder Weg“ (Glashütten, Hessen) umstießen. Dabei entstand bei der Ansitzeinrichtung ein Schaden von ca. 900 Euro, wie der „Usinger Anzeiger“ berichtet.

Grauer SUV dient als Fluchtwagen

Die Vandalen flohen mit einem grauen SUV des Herstellers VW, mit „HG“-Kennzeichen vom Tatort. Die Zeugen berichteten, dass es sich bei den Tätern um drei junge Erwachsene handelt, von denen einer eine Brille getragen hat. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Königstein nimmt unter der Rufnummer 06174/92660 Hinweise entgegen.


Kommentieren Sie