+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 1.650 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 23.7.2021) +++
Home News Hochsitz beschädigt: Gefahr für Jäger

Hochsitz beschädigt: Gefahr für Jäger

Kathrin-Fuehres © Kathrin Führes
Kathrin Führes
am
Samstag, 13.02.2021 - 07:34
Hochsitz-im-Winter © Lena Balk - stock.adobe.com
Zwei Hochsitze wurden in Südhessen zerstört (Symbolbild).

In einem Waldgebiet bei Lorsch (Hessen) haben unbekannte Täter zwei Hochsitze beschädigt. Wie die Polizei bekannt gibt, wurden zwischen dem 6. und 7. Februar 2021 die beiden Kanzeln so zerstört, dass diese eine Gefahr für den Benutzer darstellten. Die Täter hätten das Dach eines Hochsitzes komplett abgetragen. Außerdem sei mit einem „Schneidewerkzeug“ das Holz an verschiedenen Stellen beschädigt worden, sodass die Kanzel an Stabilität verloren habe.

„Die Beschädigungen waren geeignet, dass bei einem Aufstieg die Konstruktion nachgegeben hätte“, so das Polizeipräsidium Südhessen. Ähnliche Manipulationen seien auch bei dem zweiten Hochsitz festgestellt worden. Neben Sachbeschädigung, ermittelt die Kriminalpolizei auch wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung. Zeugen werden gebeten, sich beim Kommissariat 20-30 Darmstadt unter der Telefonnummer 06151-9690 zu melden.


Kommentieren Sie