Home News Halter muss Tiere abgeben

Halter muss Tiere abgeben

Freilaufende Hunde sind in vielen Revieren eine Gefahr fürs Wild. Foto: moorhenne/pixelio


Das Ordnungsamt der Stadt Gütersloh (Nordrhein-Westfalen) hat jetzt durchgegriffen, nachdem am Wochenende beobachtet worden war, wie zwei der Hunde in der Nähe des Stadtteils Isselhorst Rehe und Hasen hetzten: Der Mann ist seine Begleiter los. Erst vor etwa zwei Wochen hatten mehrere seiner Tiere eine Nachbarin und ihren Vierbeiner attackiert – die 65-Jährige musste ins Krankenhaus, ihr Hund eingeschläfert werden.
Daraufhin verfügte die Ordnungsbehörde einen Maulkorb- und Anleinzwang für die Schlittenhunde, der jedoch nicht befolgt wurde. In der Vergangenheit hatten Nachbarn bereits mehrfach erlebt, wie mehrere der Huskies von dem Grundstück entwichen und frei herumgelaufen waren. Sie hätten einen aggressiven Eindruck gemacht.
Ulrich Pfaff