Home News Getöteter Auerhahn: Betrunkener Tierquäler ist Jäger

Getöteter Auerhahn: Betrunkener Tierquäler ist Jäger

Litt der gequälte Auerhahn im Schwarzwald länger als bisher angenommen? (Symbolbild) © Erich Marek

Litt der gequälte Auerhahn im Schwarzwald länger als bisher angenommen? (Symbolbild)


Einer der beiden Männer, welche einen Auerhahn im Schwarzwald brutal erschlagen haben, ist Jäger. Dies gab die Polizei auf Rückfrage der Redaktion an. Zudem gäbe es Hinweise darauf, dass die beiden Anfang 20-jährigen Täter den Auerhahn länger gequält haben, als zunächst angenommen. Damit wird auch unwahrscheinlicher, dass die Täter den Vogel aus Notwehr töteten.

Es gibt außerdem Zeugenhinweise darauf, dass die Tat gefilmt wurde. Hinweise auf das Geschehen oder das Videomaterial nimmt das Polizeirevier Titisee-Neustadt unter der Telefonnummer 07651-93360 entgegen. 


Hannah Reutter geboren in Stuttgart, in der Landwirtschaft aufgewachsen, Jägerin und Führerin von DD & Dackel, seit 2018 bei den dlv Jagdmedien als Volontärin tätig.
Thumbnail