Home News Getötete Katzen: Spezialisiert sich ein Luchs auf Hauskatzen?

Getötete Katzen: Spezialisiert sich ein Luchs auf Hauskatzen?

Kathrin-Fuehres
Kathrin Führes
am
Mittwoch, 19.02.2020 - 07:35
Luchs-hungrig © Ralph Lear - stock.adobe.com
Luchs „Ivan“ soll für die toten Katzen verantwortlich sein (Symbolbild).

In der Region Steinwald (Bayern) sind im Laufe des vergangenen Jahres zehn Katzen verschwunden und sechs als getötet gemeldet worden. Wie das Landesamt für Umwelt (LfU) gegenüber der Redaktion berichtet, konnten bei zwei der getöteten Katzen ein Luchs aus Verursacher mittels genetischer Untersuchungen nachgewiesen werden. Zwar sei eine genaue genetische Individualisierung auf einen Luchs nicht möglich, jedoch wird anhand von Wildkameraufnahmen davon ausgegangen, dass Luchs „Ivan“ für die Katzentötungen verantwortlich ist.

Als Gründe führt das LfU an, dass möglicherweise „ein ausgeprägtes Revierverhalten bei der Neubesetzung eines Gebietes oder der Schutz eines in der Nähe liegenden Risses gegenüber potentiellen Mitnutzern“ ursächlich sein könnte. Wie eine Sprecherin des LfU gegenüber der Redaktion berichtet, habe man zur weiteren Beobachtung den Fotofallen-Einsatz verstärkt und betreibe einen intensiven Austausch mit den betroffenen Tierhaltern. Grund dafür sei jedoch nicht die Tötung der Katzen, sondern die Tatsache, wie nah die Vorfälle am Siedlungsbereich geschehen sind. Sollte „Ivan“ dauerhaft die Nähe zu Häusern suchen, würden Schritte zur Vergrämung eingeleitet werden.

Herkunft des Kuders ist unbekannt

„Ivan“ macht schon in der Vergangenheit von sich Reden, als er 2018 den Luchskuder „Hotzenplotz“ so stark verletzte, dass dieser an seinen Bisswunden einging. Der angriffslustige Kuder tauchte 2018 plötzlich in der Region Steinwald auf. Sowohl von der Fellzeichnung, als auch von der Größe unterscheidet sich der Luchs von den anderen Pinselohren in der Region. Sein Genmuster passt nach Angaben von „luchsprojekt.de“ weder zu den Luchsen im Harz noch zu denen im Bayerischen Wald. Die Herkunft bleibt daher rätselhaft.