Home News Gemeinsame Position zur Wildschadensreduzierung

Gemeinsame Position zur Wildschadensreduzierung




Anlässlich des Landesjägertages 2010 in Paaren/Glien haben die Präsidenten des Landesbauernverbandes Brandenburg, Udo Folgart, des Landesjagdverbandes Brandenburg, Wolfgang Bethe, der Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer, Reinhard Gottschalk und der Minister für Infrastruktur und Landwirtschaft Jörg Vogelsänger eine gemeinsame Erklärung zu grundsätzlichen Fragen der Wildschadensreduzierung auf landwirtschaftlichen Flächen unterzeichnet. Die Verbände und das Ministerium empfehlen Jägern und Landwirten, vor Ort,Vereinbarungen abzuschließen, um gemeinsam Rechte und Pflichten zu definieren. Konkrete Maßnahmen sind in einer auf die entsprechenden Revierverhältnisse abzustimmenden Mustervereinbarung enthalten. PM



Hier finden Sie den vollen Wortlaut der Erklärung
Hier geht es zur Mustervereinbarung