Home News Erste Wolfswelpen nachgewiesen

Erste Wolfswelpen nachgewiesen

Einer der ersten nachgewiesenen Wolfswelpen in der Schweiz. Foto: Orlando Galliard © Orlando Galliard

Im Schweizer Kanton Graubünden sind erstmals seit 150 Jahren wieder Wolfswelpen nachgewiesen worden. Zwei beim Amt für Jagd und Fischerei Graubünden unabhängig voneinander gemeldete Beobachtungen sowie Fotofallenaufnahmen eines Welpen haben die erfolgte Reproduktion am Calanda – einem Gebirgsstock im nördlichen Teil des Kantons – bewiesen.
Es ist der erste gesicherte Nachweis eines Wolffamilienrudels seit der Rückkehr dieses Großraubtieres in die Schweiz. Wie viele Mitglieder das Rudel tatsächlich umfasst, ist noch unklar. Bislang sollen sich die Grauhunde ausschließlich von Wildtieren ernährt haben. Probleme mit Herdentieren habe es aufgrund des guten Herdenschutzprogramms bis dato noch nicht gegeben. Wildbiologen gehen davon aus, dass etwa sechs Altwölfe in ganz Graubünden ihre Fährten ziehen.
BHA/BS