Home News Elch stürmt Schule

Elch stürmt Schule

Elche vor der "Einschulung". Foto: BHA © BHA

Es kam auch schon vor, dass ein betrunkener Elch aus einem Baum befreit werden musste. Diesmal ist es die Eingangstür einer Schule, die den Elch-Test nicht bestanden hat.
Zunächst war die Schulleitung der Risil-Schule in Vestby (Südnorwegen) von menschlichen Verursachern ausgegangen, als sie vor einer zersplitterten Tür stand. Doch des Rätsels Lösung lieferte sehr schnell eine Überwachungskamera, die eigens installiert wurde, um Vandalismus an der Schule zu verhindern und aufzudecken: Eine Elchkuh mit ihren zwei Kälbern wollte offensichtlich unter hohem Aufwand den Unterricht besuchen.
Es wird vermutet, dass sich das Tier in der Tür gespiegelt sah, in Stress geriet und auf eine vermeintliche Kontrahentin losging. Mit einem kräftigen Stoß zersplitterte daraufhin die Scheibe.
BHA


Quelle: www.jagderleben.de