Home News Eisbär-Jagd weiter möglich

Eisbär-Jagd weiter möglich

Antrag gekippt: Auch in Zukunft dürfen Eisbären noch bejagt werden. Foto: Dieter Hopf © Dieter Hopf

Eisbären dürfen weiterhin kommerziell bejagt werden. Ein entsprechender US-Antrag für ein Handelsverbot von Eisbärprodukten wurde am vergangenen Donnerstag (7. März) auf der Artenschutzkonferenz in Bangkok (Thailand) abgelehnt.
Nach Angaben des Bundesumweltamtes hatte sich auch Deutschland für eine Unterstützung des amerikanischen Vorschlags stark gemacht. Dennoch mussten sich die Delegierten der Europäischen Union bei der Stimmvergabe enthalten. Dänemark, Grönlands Interessenvertreter, blockierte laut Medienberichten das „EU-Ja“, wodurch die erforderliche Zweidrittelmehrheit nicht erreicht wurde.
Der Gesamtbestand der Eisbären wird auf konstante 20.000 bis 25.000 Tiere geschätzt. Jedes Jahr werden etwa 800 Bären erlegt, die meisten durch die einheimische Bevölkerung.
BS