Home News Eichenprozessionsspinner: Zwölf Kinder verletzt

Eichenprozessionsspinner: Zwölf Kinder verletzt

Die Raupen des Eichenprozessionsspinners können allergische Reaktionen beim Menschen hervorrufen. © agrarmotive - stock.adobe.com

Die Raupen des Eichenprozessionsspinners können allergische Reaktionen beim Menschen hervorrufen.


Am vergangenen Dienstag musste ein Sportfest in Dümpten (Mühlheim/Ruhr, Nordrhein-Westfalen) wegen eines Eichenprozessionsspinner-Befalls beendet werden. Gegen 11:25 Uhr rückte die Feuerwehr Mühlheim an der Ruhr zu einem medizinischen Notfall aus. Ein Kind klagte über Kreislaufbeschwerden. Vor Ort allerdings fanden die Einsatzkräfte dann insgesamt zwölf Kinder mit Atemnot und Hautreizungen vor, so ein Sprecher der Feuerwehr gegenüber der Redaktion. Daher erhöhte die Feuerwehr das Einsatz-Stichwort auf „Massenanfall von Verletzten“ und forderte weitere Einsatzkräfte an.

Drei Kinder mussten ins Krankenhaus

Die verletzten Kinder wurden auf dem Gelände von Notärzten umgehend versorgt. Dennoch mussten drei der Kinder in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sprecher erklärt weiter, dass die Kinder an diesem sonnigen Tag Schatten unter einem Baum suchten. Alles deute auf einen Befall des Eichenprozessionsspinners hin. Zwei Stunden später war der Einsatz beendet.

Die Raupe eines Schwammspinners auf einem Blatt. © Eileen Kumpf - stock.adobe.com

Die Raupen des Schwammspinners können gut an den blauen und rötlichen Warzen erkannt werden.

Weitere Schmetterlingsart auf dem Vormarsch

Neben dem Eichenprozessionsspinner sorgt derzeit auch die Raupe des sogenannten „Schwammspinners“ für Unruhe. Laut deutscher Presseagentur haben die gefräßigen Raupen nahe Gunzenhausen (Bayern) bereits 117 Hektar Wald kahl gefressen. Nun belagern die Raupen bereits Hausfassaden und Gärten der Anwohner.

Die Stadt arbeitet mit den Bayerischen Staatsforsten, der Feuerwehr, der Verwaltung, dem Bauhof sowie Fachfirmen zusammen, um schnellstmöglich eine Lösung zu finden. Ein Ansatz ist der Aufbau eines Zauns mit Klebefolien. Diesen können die Raupen nicht überwinden, so die Stadt in einem Info-Schreiben. Aber nicht nur Gunzenhausen ist vom Schwammspinner betroffen, auch Gebiete bei Leipzig oder Gera klagen über einen massiven Befall der schwarzen, haarigen Raupe.


Eva Grun hat mit 16 Jahren ihren Jugendjagdschein gemacht, jagt im Frankenwald und ist seit 2019 Volontärin bei den dlv-Jagdmedien.
Eva Grun mit Drahthaar.