Home News Dortmunds Schaufenster der Jagd eröffnet

Dortmunds Schaufenster der Jagd eröffnet

In Dortmund hat die Messe "Jagd&Hund" 2010 ihre Tore geöffnet. Bis zum 7. Februar erwartet der Veranstalter wieder Zehntausende Besucher! In sechs Messehallen präsentieren täglich von 10 bis 18 Uhr rund 680 kommerzielle und ideelle Aussteller aus insgesamt 36 Ländern ein umfassendes Produktangebot sowie jede Menge Informationen und spannende Unterhaltung.
Nun bereits zum dritten Mal in Folge stellt die JAGD & HUND neue Rekorde auf und erreicht damit das beste Ergebnis in ihrer fast 30-Jahre langen Geschichte. 692 kommerzielle und ideelle Aussteller aus 36 Ländern werden ihr Produktspektrum auf Europas größter Messe für Jagd und Angelfischerei präsentieren. Partnerland ist in diesem Jahr die Republik Kroatien.
Insgesamt rund 12.900 Quadratmeter Fläche sind vermietet und der Auslandsanteil erreicht mit 33 Prozent neue Rekordhöhen. „Die JAGD & HUND gehört zu unseren erfolgreichsten Messen. Dass sie aber auch in diesem Jahr trotz der schwierigen Wirtschaftslage mit neuen Rekorden aufwartet, macht uns natürlich besonders stolz“, freut sich Stefan Baumann, Geschäftsführer der Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH im Gespräch mit jagderleben.de.
In insgesamt sechs Messehallen präsentieren Unternehmen aus aller Welt ein riesiges Angebotsspektrum aus den Bereichen Wildhege und -pflege, Jagdausrüstung, Jagdeinrichtungen, Jagdtouristik, Geländefahrzeuge und Jagdhäuser, Ausrüstung für Fischerei und Fischfang, Angelreisen und Angelbedarf sowie Landschafts- und Naturschutz. Darüber hinaus bieten unzählige Aktionsflächen und Sonderschauen gute Unterhaltung und nützliche Informationen. Natürlich präsentieren sich auch die Jagdmedien des dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag in Dortmund (im Bild der Hauptstand in Halle 8 Nummer 8B18) mit ihrem vielfältigen Angebot. JMB