+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 185 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 27.11.2020) +++
Home News Diebstahl von Jagdmunition: Öffentlichkeitsfahndung nach Täter

Diebstahl von Jagdmunition: Öffentlichkeitsfahndung nach Täter

Kathrin-Fuehres © Kathrin Führes
Kathrin Führes
am
Freitag, 21.06.2019 - 10:06
Mit diesem Fahndungsbild sucht die Polizei Magdeburg nach dem Täter © Polizeirevier Magdeburg
Mit diesem Fahndungsbild sucht die Polizei Magdeburg nach dem Täter

Anfang Mai wurde einer Jägerin beim Ansitz sowohl Jagdmunition als auch der Jagdschein von einem Mountainbiker aus ihrem Rucksack gestohlen. Da die Frau geistesgewärtig ein Foto von dem Täter machen konnte, so die Polizei Magdeburg in einer Pressemitteilung, wird nach dem Radfahrer nun öffentlich gefahndet.

Mountainbiker griff sich Rucksack der Jägerin

Die Jägerin saß am 2. Mai in der Nähe von Magdeburg (Sachsen-Anhalt) auf einem 1,50m hohen Sitz an, als ein Mountainbiker sie nach dem Weg fragte. Plötzlich habe der Mann jedoch nach dem Rucksack der Frau gegriffen, den Inhalt auf dem Boden gekippt und Patronen sowie den Jagdschein gegriffen. Er verschwand damit in unbekannter Richtung (wir berichteten).

Zeugen, welche Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten sich unter 0391-5463293 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.