Home News Deutscher Jagdverband sucht neuen Präsidenten

Deutscher Jagdverband sucht neuen Präsidenten

Seit 2011 ist Hartwig Fischer Präsident des Deutschen Jagdverbands (DJV). © Sebastian Kapuhs

Seit 2011 ist Hartwig Fischer Präsident des Deutschen Jagdverbands (DJV).


Hartwig Fischer, amtierender Präsident des Deutschen Jagdverbandes (DJV), verkündete sein Ausscheiden aus dem Amt. Auf der heutigen Klausurtagung des DJV-Präsidiums gab er bekannt, dass er auf dem Bundesjägertag 2019 aus gesundheitlichen Gründen nicht erneut kandidieren werde. Seit 2011 ist der Niedersachse Präsident des Deutschen Jagdverbandes. Ende des Jahres feiert Fischer seinen siebzigsten Geburtstag.

Eine Findungskommission unter Fischers Leitung soll Personalvorschläge der Landesjagdverbände sichten und so einen Nachfolger finden. "Die Landesjagdverbände sollen die Gelegenheit haben, sich vor der Wahl auf dem Bundesjägertag 2019 von den Kandidatinnen oder Kandidaten für das Amt des DJV-Präsidenten ein Bild zu machen", so Fischer heute.


Hannah Reutter geboren in Stuttgart, in der Landwirtschaft aufgewachsen, Jägerin und Führerin von DD & Dackel, seit 2018 bei den dlv Jagdmedien als Volontärin tätig.
Thumbnail