Home News Braunbär räumt Fütterung

Braunbär räumt Fütterung

Bitte recht freundlich: Eine Fotofalle filmte den Bären beim Fressen. Foto: Screenshot Kleine Zeitung


Ein männlicher Braunbär wurde am Mittagskogel, in den westlichen Karawanken mit einer Wildkamera gefilmt. Entstanden sind die Aufnahmen in den frühen Morgenstunden des 7. März. Zeitungsberichten zufolge, hat Meister Petz sich an einer Rotwildfütterung auf einer Seehöhe von 1.600 Meter am Kraftfutter völlig ohne Scheu bedient.
Laut Max Mendel, zuständiger Jagdaufseher, hat der Bär die Fütterung im künftigen Natura-2000 Gebiet seit 2009 bereits drei mal zerstört, was für ihn nicht weiter schlimm ist. Er begrüßt die Ausbreitung der Tiere und hatte gehofft, "seinen" Bären auch in diesem Jahr wieder beobachten zu können – deshalb auch die Kamera. Grundeigentümer Robert Rogner ist ebenfalls stolz auf den Besuch.
MS

Das Video von dem Geschehen finden Sie hier hier.