Brandenburg: Logo für heimisches Wildbret

Jäger aus Brandenburg, die ihr Wild selbst vermarkten, können in der Geschäftsstelle des Landesjagdverbandes Aufkleber der Initiative “Wild aus Brandenburg” erhalten. In kleinen Mengen gibt der LJV Brandenburg die Verkaufshilfen an seine Mitglieder bis zum 31. Januar 2010 kostenlos ab. Ein Anruf oder besser eine Mail genügt, und die Aufkleber werden per Post versandt. Bei größeren Mengen wird um telefonische Kontaktaufnahme gebeten.Der LJV startet mit dieser Verteilaktion ein Pilotprojekt und testet zunächst, wie das Angebot angenommen wird. Den Mitgliedern soll damit ein neuer Service zur Verfügung gestellt werden. Bei entsprechend großer Nachfrage sollen die Vermarktungshilfen - zum Selbstkostenpreis - dauerhaft zur Verfügung stehen. Die Aufkleber gibt es in den folgenden Formaten: DIN A5 (Außen), DIN A6 (Innen), Etikett für Fleischverpackungen (2 x 3 cm, 40 Stk. auf DIN A5 Bogen). Die Initiative wird mit Mitteln aus der Jagdabgabe gefördert.