+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 3.916 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 24.5.2022) +++
Home News Brandanschläge auf Hochsitze: Polizei fahndet nach Verdächtigen

Brandanschläge auf Hochsitze: Polizei fahndet nach Verdächtigen

Kathrin Führes © Kathrin Führes
Kathrin Führes
am
Donnerstag, 20.01.2022 - 16:23
Tatverdaechtiger-Brandserie © Polizei Euskirchen
Die Polizei fahndet nach dem Mann.

Seit Ende Mai 2021 kommt es im Billiger Wald (Euskirchen/ Nordrhein-Westfalen) immer wieder zu Beschädigungen an Ansitzreinrichtungen. So wurden mehrfach Hochsitze von bislang unbekannten Tätern in Brand gesteckt. Bereits im August gab es erste Täterhinweise. Nun konnte eine Wildkamera eine verdächtige Person aufzeichnen.

Polizei nimmt Hinweise entgegen

Wie die Kreispolizeibehörde Euskirchen mitteilt, wurde der Tatverdächtige am 15. Dezember 2021 bei der Tatausführung fotografiert. Bei der Person soll es sich um einen circa 180 cm großen Mann mit athletischer Statur handeln. Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich an die Polizei Euskirchen unter der Rufnummer 02251 / 799-510 oder 02251 / 799-0 oder per E-Mail an poststelle.euskirchen@polizei.nrw.de zu wenden.


Kommentieren Sie