Home News BJV legt Positionspapier vor

BJV legt Positionspapier vor

am
Mittwoch, 04.06.2014 - 12:01
Ein auf die verschiedenen jagdlichen Situationen abgestimmtes Schießtraining sollte selbstverständlich sein. Foto: FS © FS
Ein auf die verschiedenen jagdlichen Situationen abgestimmtes Schießtraining sollte selbstverständlich sein. Foto: FS

Ausgelöst wurde die Diskussion dadurch, dass die deutschen und bayerischen Berufsjäger (BDB, BBB) ein verpflichtendes Übungsschießen für alle Jagdscheininhaber gefordert hatten. Auch im für die Jagd zuständigen Bundeslandwirtschaftsministerium gibt es angeblich derartige Überlegungen. DJV-Präsident Hartwig Fischer hat für seine Aussage, "er könne sich das durchaus vorstellen", viel Kritik geerntet. Nicht zuletzt von BJV-Präsident Prof. Dr. Jürgen Vocke.
Darüber kam es zum Zerwürfniss. Nach DJV-Darstellung habe Vocke die mit ihm vor einer Entscheidung erörterten Positionen des DJV verkürzt und falsch vor bayerischen Gremien dargestellt. Gegenüber der "Pirsch" stellte DJV-Pressesprecher Torsten Reinwald deshalb klar: Der DJV hält einen Schießübungsnachweis nur für haltbar, hätte eine Nicht-Teilnahme keine Konsequenzen für den Waffenbesitz. Generell sei an Pflichtschießen nur zu denken, würde es im Zuge einer möglichen Novellierung des Bundesjagdgesetzes gefordert.
Die Bayern bleiben dabei: Üben ja, aber nur freiwillig! Der BJV sieht sich dabei auf einem guten Weg. Im jetzt vorgelegten "BJV-Positionspapier zum freiwilligen Übungsschießen" (siehe Link unten) heißt es dazu: "Mit der Entwicklung des BJV-Übungsheftes für das jagdpraktische Schießen und den damit verbundenen Übungs- und Leistungsabzeichen hat der Bayerische Jagdverband e.V. für seine Jägerinnen und Jäger eine Vorreiterrolle im jagdlichen Schießen in Deutschland übernommen, die auch in der Öffentlichkeit anerkannt und respektiert wird."
Nach Ansicht des Verbandes sei die Selbstorganisation des freiwilligen Übungsschießens durch die Jägerschaft sach- und fachgerecht. Sie reiche für diesen Zweck aus und bedürfe keines weiteren bürokratischen Aufwandes.
JMB



Link: Das BJV-Positionspapier zum Übungsschießen im Wortlaut