Home News Berufsjäger zeigtensich treffsicher

Berufsjäger zeigtensich treffsicher

Der Ehrenvorsitzende WM Ludwig Gschmeißner und Max Emanuel von Thurn und Taxis mit den Siegern. Foto: Christian Aigner © Christian Aigner

Zum alljährlichen Schießen in Schwangau trafen sich die bayerischen Berufsjäger Mitte Juni im Ostallgäu. Auch einige Ehrengäste waren der Einladung des Bund Bayrischer Berufsjäger gefolgt und brachten so ihre Zugehörigkeit zum Verband zum Ausdruck.
Unter der Schirmherrschaft S.D. Max Emanuel von Thurn und Taxis wurde der beste Schütze des Tages ermittelt: Oben auf dem Siegertreppchen stand Waldemar Ziegler aus Bayrischzell, auf den Plätzen 2 und 3 folgten Hubert Poberschnigg aus dem benachbarten Tirol und Andreas Hendlmeier aus Aschau. Die Ehrenscheibe gewann der Auszubildende Andreas Schörghuber. Den Sieg in der Mannschaftswertung sicherte sich in diesem Jahr die Gruppe Südostbayern vor den Gruppen Oberallgäu, Ostallgäu und Werdenfels.
Christian Aigner