+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 748 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 26.2.2021) +++
Home News Beretta Holding übernimmt Holland & Holland

Beretta Holding übernimmt Holland & Holland

Hannah Reutter. © Hannah Reutter
Hannah Reutter
am
Montag, 01.02.2021 - 17:12
Beretta-Flinte © Hannah Reutter
Die Beretta Gruppe gab bekannt das britische Traditionsunternehmen Holland & Holland übernommen zu haben.

Die Beretta Holding gab heute in einer Pressemitteilung bekannt, dass sie Holland & Holland Ltd. zu 100 Prozent erworben habe. Die Konditionen wurden nicht genannt. Holland & Holland ist ein britisches Traditionsunternehmen, welches 1835 von Harris Holland gegründet wurde. Die Firma steht für herausragende und sehr hochwertige Büchsenmacherkunst. Zudem entwickelte das Unternehmen zahlreiche Patronen, wie z.B. .375 H & H Magnum.

Auch Schießstätte von Beretta erworben

Im Kaufvertrag enthalten sei auch der renommierte „Holland & Holland Shooting Ground“ in West-London, welcher zu den besten Schießstätten Großbritanniens zählt. Die Beretta Holding hat nach eigenen Angaben Beteiligungen an 32 Unternehmen. Dazu zählen neben den bekannten Flinten des italienischen Herstellers auch die Marken Benelli, Franchi, Sako, Tikka, Steiner und Burris.


Kommentieren Sie