+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 2.205 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 24.9.2021) +++
Home News Aujeszkysche Krankheit in Bayern nachgewiesen

Aujeszkysche Krankheit in Bayern nachgewiesen

Kathrin-Fuehres © Kathrin Führes
Kathrin Führes
am
Sonntag, 09.05.2021 - 05:55
Wildschwein-im-Wald © prochym - stock.adobe.com
Einmal infizierte Wildschweine bleiben ihr Leben lang infiziert.

In Oberbayern hat es einen positiven Nachweis der Aujeszkysche Krankheit gegeben. Darüber informierte nun die Kreisgruppe Ebersberg. Bei einer Blutprobe sei die hochansteckende Viruserkrankung bei Schwarzwild nachgewiesen worden. Die Kreisgruppe appelliert daran, in der Region auf Jagdhunde besonders Acht zu geben und bei Nachsuchen nicht direkt an das Stück zu lassen. Sollte sich ein Hund mit der Aujeszkyschen Krankheit infizieren, endet die Krankheit immer tödlich.


Kommentieren Sie