+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 1.310 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 13.6.2021) +++
Home News ASP in Sachsen: Sieben infizierte Wildschweine entdeckt

ASP in Sachsen: Sieben infizierte Wildschweine entdeckt

Kathrin-Fuehres © Kathrin Führes
Kathrin Führes
am
Donnerstag, 26.11.2020 - 08:00
1 Kommentar
ASP-Warnschild-Pufferzone © BIRGIT ROGATZ
In Sachsen gibt es mittlerweile acht positive Funde – nun wird entschieden, wie die nächsten Maßnahmen ablaufen soll.

Nachdem vor drei Wochen ein mit Afrikanischer Schweinepest infiziertes Wildschwein in Sachsen entdeckt worden war, konnte nun die Fallwildsuche abgeschlossen werden. Wie das Sozialministerium berichtet, wurden insgesamt 13.500 Hektar im Landkreis Görlitz abgesucht. Dabei wurden 53 Kadaver bzw. Kadaverteile gefunden – bei sieben konnte ASP nachgewiesen werden. Damit steigt die Zahl infizierter Schwarzkittel auf insgesamt acht in Sachsen. Alle Funde wurden im grenznahen Bereich der Neiße gemacht. Bei der Suche waren elf Suchtrupps mit rund 170 Personen und sechs Jagdhunden auf der Fläche im Einsatz. Auf einem 8.000 Hektar umfassenden Truppenübungsplatz suchten 100 Soldaten und zivile Angehörige nach Fallwild.

Krisenstab wird nun Ergebnisse bewerten

In den nächsten Tagen soll nun ein Krisenstab die Ergebnisse der Fallwildsuche und die damit bestehende Infektionslage bewerten. „Berücksichtigung findet hier nicht allein die Anzahl der Funde und der Fundorte, hier fließen alle epidemiologischen Erkenntnisse ein, also auch Verhaltensmuster erkrankter Tiere, Lage der Einstandsgebiete der Wildschweine, Nähe zu Wald/-Feuchtgebiete, Totfunde nicht ASP-infizierter Wildschweine“, so das Ministerium. Dadurch sollen die Folgeschritte festgelegt werden.

Aktueller Stand in Deutschland

Nach Angaben des Friedrich-Löffler-Instituts wurden bisher 184 Stück Schwarzwild in Brandenburg und Sachsen positiv auf die Afrikanische Schweinepest getestet. Die aktuellen Fallzahlen können Sie immer unserem Liveticker im oberen Bereich unserer Seite entnehmen.


Kommentieren Sie