Home News ASP in gefährlicher Nähe: Rheinland-Pfalz bereitet sich vor

ASP in gefährlicher Nähe: Rheinland-Pfalz bereitet sich vor

Rotte-Sommer-Waldweg © Erich Marek
Die Afrikanische Schweinepest steht vor den Toren von Rheinland-Pfalz: Die Jäger sind vorbereitet.

Die Afrikanisches Schweinepest (ASP) grassiert in Belgien und ist bereits 30 Kilometer von der Grenze zu Rheinland-Pfalz entfernt, nachgewiesen worden. Laut ASP-Seuchenschutzverordnung muss Deutschland handeln, wenn die ASP bei einem Wildschwein zehn Kilometer vor der deutschen Grenze festgestellt wird.

Das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten in Mainz ist deshalb in Alarmbereitschaft und wendet sich mit einem Brief und einem Angebot an die drei rheinland-pfälzischen Jagdverbände: Für den Seuchenfall werden Jäger gesucht, die im Kerngebiet die dort ansässigen Jagdausübungsberechtigten unterstützen. Die Jagdverbände sollen sich zu diesen Vorschlag äußern und werden vom Ministerium darum gebeten, eine Liste mit Namen und Adressen zu erstellen.

Bisher keine Liste mit Namen möglicher Jäger

Der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz entgegnet gegenüber unserer Redaktion: Bei dem Brief des Ministeriums handelt es sich um ein Angebot an die Jägerschaft, um im Falle eines ASP-Ausbruchs, in den eigenen Revieren selbst aktiv zu werden. Der Brief hat aber Folgefragen aufgerufen, die der LJV in Zusammenarbeit mit dem Ministerium in Kürze beantworten wird.

Der Ökologische Jagdverband Rheinland-Pfalz teilte mit, dass er seine Mitglieder über das Schreiben informiert, aber bislang keine Rückmeldung erhalten habe.

Der Vorsitzende des Landesverbands der Berufsjäger, Peter Juretzki, teilte der Redaktion mit: „Die Berufsjäger werden natürlich dem Ministerium volle Unterstützung bei einem Ausbruch der ASP anbieten.“ Allerdings werde das Thema dort erst in der nächsten Vorstandssitzung näher behandelt werden.


Hannah Reutter geboren in Stuttgart, in der Landwirtschaft aufgewachsen, Jägerin und Führerin von DD & Dackel, seit 2018 bei den dlv Jagdmedien als Volontärin tätig.
Thumbnail