+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 1.016 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 20.4.2021) +++
Home News App für Jäger: Neues Wildtierportal in Baden Württemberg

App für Jäger: Neues Wildtierportal in Baden-Württemberg

Kathrin-Fuehres © Kathrin Führes
Kathrin Führes
am
Samstag, 05.12.2020 - 16:05
Wildtierportal-App © Kathrin Führes
Mit der App sollen Jäger ihr Revier digital verwalten können.

Baden-Württemberg hat nun ein bundesweit einmaliges Projekt rund um die Themen Wildtiere, Jagd und Wildtiermanagement gestartet. Wie das Staatsministerium Baden-Württemberg berichtet, soll mit der Wildtierportal-App „Wildtier BW“ ein „innovativer Weg bei den Themen Wildtiere und Jagd“ beschritten werden. Interessierte Nutzer erhalten durch die APP ausführliche Informationen zur Lebensweise, Bestandessituation und Verbreitung von über 45 Wildtierarten. Dazu werden auch neue Erkenntnisse und zahlreiche Projekte der Wildtierforschung vorgestellt.

Rettungspunkte-Forst © Kathrin Führes

Auch Rettungspunkte sind auf der Karte ersichtlich.

Streckenmeldung direkt an die Behörde

Für Jäger bietet die Wildtierportal-App weitere nützliche Funktionen: So sollen Streckenmeldungen über die App direkt an die Behörde übertragen werden. Künftig soll mit Hilfe des Wildtierportals auch eine digitale Revierverwaltung sowie Wildbretvermarktung möglich sein. „Bei der Entwicklung der Inhalte des Wildtierportals wurden Jägerinnen und Jäger eng mit eingebunden, damit ein praxisgerechtes digitales Werkzeug entsteht, das einen praktischen Nutzen draußen in den Revieren hat“, so der Präsident des Landesjagdverbandes, Landesjägermeister Dr. Jörg Friedmann.

Die Funktionen der App sind dabei kostenlos und sollen in den kommenden Monaten stufenweise freigeschaltet werden. Das Land Baden-Württemberg setzt nach Angaben des Staatsministerium für das Projekt rund 2,48 Millionen Euro ein. Die „Wildtier BW“ App ist im Google Play Store sowie im Apple App Store herunterladbar. Nutzer müssen sich einmalig im Wildtierportal registrieren, um die Funktionen nutzen zu können.


Kommentieren Sie