+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 2.184 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 22.9.2021) +++
Home News Anti Jagd Vandalismus: Sticker und Graffiti in Neukirchen Vluyn

Anti-Jagd Vandalismus: Sticker und Graffiti in Neukirchen-Vluyn

Aufkleber2-FK © Kreisjägerschaft Wesel

„Ich bin ein Arschloch, ich schieße auf Tiere.“ Hunderte grüne Aufkleber mit diesem Slogan kleben seit Tagen in der Stadt Neukirchen-Vluyn (Nordrhein-Westfalen). Selbst Wahlplakate verschonten die unbekannten Täter nicht. Für die Stadt ist Corona ein Grund. „Im Verlauf der Pandemie ist die Zahl der Fälle von Sachbeschädigung und Vandalismus insgesamt angestiegen“, stellte Bürgermeister Ralf Köpke fest.

Die örtliche Jägerschaft hat ebenfalls seit Monaten mit Vandalismus zu kämpfen, so Sebastian Falke. „Selbst auf Hochsitzen haben wir schon solche Aufkleber gefunden“ erzählt der Pressesprecher der Kreisjägerschaft Wesel. Anne Kneisel, Presseobfrau des Hegerings Neukirchen-Vluyn geht von Jugendlichen Tätern aus. „Gerade vor Schulen häufen sich die Aufkleber.“ Sowohl die Stadt, als auch betroffene Jäger haben nun Anzeige gegen Unbekannt gestellt.


Kommentieren Sie