Home News Anatolischer Leopard geschossen

Anatolischer Leopard geschossen

am
Freitag, 08.11.2013 - 12:50
Der getötete Leopard, etwa zwei Jahre alt und rund 90 Kilo schwer. Foto: youtube © youtube

In der südosttürkischen Provinz Diyarbakir wurde kürzlich ein anatolischer Leopard erschossen. "Wir waren auf einer Klippe, als plötzlich etwas auf mich sprang", erzählte ein Schäfer laut Medienberichten. "Ich rang mit dem Tier, das ich nicht erkannte." Sein Cousin habe den Leoparden daraufhin getötet.
Anatolische Leoparden wurden bis in die siebziger Jahre so weit dezimiert, dass sie in der Region beinahe ausgestorben sind. Zuletzt war 2010 in der südöstlichen Provinz Siirt ein Tier getötet worden. Die davor letzte bekannte Sichtung in der Türkei datiert aus der Mitte der siebziger Jahre. Leoparden leben in Afrika und in Asien. Es existieren Unterarten wie der Indische Leopard, der Java-Leopard und der Afrikanische Leopard. Beim in der Türkei erschossenen anatolischen Leoparden sind sich Forscher uneins, ob er eine eigene Unterart bildet. Die in der Türkei lebenden Tiere werden auch dem Kaukasischen Leoparden zugeordnet.
GGvH

Ein Youtube-Video zum Thema finden Sie hier.