+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 114 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 30.10.2020) +++
Home News 79 jähriger Jagdpächter wird im Revier niedergeschlagen

79-jähriger Jagdpächter wird im Revier niedergeschlagen

Mann-Dunkelheit © mavid_one
Ein Jagdpächter wurde von Unbekannten niedergeschlagen (Symbolbild).

Vergangenen Dienstag war ein Jäger auf einem Waldweg in Backnang bei Stuttgart (Baden-Württemberg) unterwegs. Dort bemerkte der 79-jährige Jagdpächter einen roten PKW, welcher verbotenerweise auf dem Waldweg fuhr. Der Jagdpächter folgte dem Auto und sprach dessen Fahrer an. Der Autofahrer stieg laut Polizei nach einem kurzen Wortwechsel aus und schlug auf den Jäger ein. Der 79-Jährige ging zu Boden. Der Unbekannte trat nochmals auf den Senioren ein, stieg in sein Auto und fuhr davon.

Der 79-Jährigen beschrieb den Täter als etwa 30-jährig, 180cm groß und von schlanker Statur. Er habe deutsch mit ausländischem Akzent gesprochen. In dem Auto soll sich außerdem eine etwa 30-jährige schlanke Frau mit schulterlangen braunen Haaren befunden haben.

Das Polizeirevier Backnang nimmt Hinweise zum Fahrer des roten Pkw unter der Telefonnummer 07191-9090 entgegen. 


Kommentieren Sie