Home News 1000 Hörner für Düsseldorf

1000 Hörner für Düsseldorf

Foto: pro-jagd-nrw.de © pro-jagd-nrw.de

Foto: pro-jagd-nrw.de


Lautstark sollen alle Jägerinnen und Jäger Deutschlands am 22. September 2012 gegen die anstehende Jagdreform in Nordrhein-Westfalen (NRW) protestieren. Mittags um Punkt 12.00 Uhr soll das Signal "Halali" erschallen, um die durch Desinformationspolitik geprägte Öffentlichkeit auf die Notwendigkeit der Jagd – so wie sie heute praktiziert wird – aufmerksam zu machen.
Initiiert wurde die Aktion unter anderem von dem Hamburger Jäger Klaus Gummersbach. Zusammen mit der Organisation "Pro-Jagd-NRW" soll in der Landeshauptstadt "Geschichte geschrieben werden", wie es in einer Pressemitteilung heißt: "Erstmals seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland werden Jäger öffentlich gegen eine naturferne Politik und eine weitere Beschneidung eines der besten Jagdgesetze der Welt demonstrieren." Sollten Jägerinnen und Jäger an diesem Tag nicht in Düsseldorf sein können, so sind sie aufgerufen, das Signal, von wo auch immer es ihr oder ihm gerade möglich ist, zu blasen.
BS