Home News 1. Saugatter genehmigt

1. Saugatter genehmigt

Bald auch in NRW möglich. Foto: MW © MW

Bei Lippstadt im Kreis Soest entsteht Nordrhein-Westfalens erstes Schwarzwildausbildungsgatter für Jagdhunde. Das vier Hektar große Areal auf Gut Mentzelsfelde stellt Besitzer Peter Cosack zur Verfügung.
Der Bebauungsplan sieht ein zweigeteiltes Gatter vor – zwei Hektar für die Schwarzkittel zum Ruhen und zwei Hektar für die Hundesaubildung. Nach Fertigstellung soll das Ausbildungsgatter mit zwei bis drei sterilisierten Wildschweinen besetzt werden. Ein Gattermeister wird derzeit noch gesucht. Fest steht lediglich, dass es der Besitzer nicht sein wird. Die jährliche Pacht beläuft sich auf 1500 Euro. MC